Was ist SHK-Datacheck?

Perfekte Datenqualität für die Haustechnik Branche

  • SHK Datacheck ist eine Online-Plattform des DG-Haustechnik, mit der die Lieferanten der Branche ihre Produktdaten prüfen, optimieren und an die Mitgliedsbetriebe des DG Haustechnik, also den Großhandel, weitergeben.
  • Jeder Lieferant erhält einen individuellen Zugang zu der Plattform und kann bestimmen, an welche Großhändler seine Daten übermittelt werden.

Wie funktioniert SHK Datacheck?

  • Lieferanten laden ihre Produktdaten auf Basis des aktuell gültigen Branchenstandards auf SHK Datacheck hoch. Die erforderlichen Vorlagen liefert SHK Datacheck.
  • SHK Datacheck prüft die Daten.
  • Der Lieferant erhält ein detailliertes Prüfprotokoll, anhand dessen er die Qualität seiner Daten erkennen und ggf. Verbesserungen durchführen kann.
  • Sobald Ihre Daten die Anforderungen erfüllen, werden diese unmittelbar und mit dem Prüfprotokoll an die Großhändler weitergeleitet.

Vorteile für Lieferanten

  • Qualitätsgeprüfte Produktdaten nach den gültigen Datenstandards der Branche.
  • Verfügbarkeit der Produktdaten in den Systemen des Großhandels: Erschließung neuer und Sicherung bestehender Verkaufspotentiale.
  • Weniger Rückfragen und Abstimmvorgänge mit den Fachabteilungen der verschiedenen Großhändler.
  • Zugang zur Knowledge Base (Wissensplattform) des DG Haustechnik mit allen Infos und Hilfen zu den Standards der Branche.

Vorteile für Großhändler

  • Einheitliche Produktdaten, die dem selbst vorgegebenen Datenstandard entsprechen.
  • Qualitativ hochwertige Daten: Reduzierung manueller Aufwände.
  • Erweiterung des Netzwerks angeschlossener Lieferanten und deren Produktdaten: Erweitertes Produktangebot. 

Wie können Sie als Lieferant SHK Datacheck nutzen?

  1. Fordern Sie Ihre Teilnahmevereinbarung an: Telefonisch unter 05251/161414 oder per E-Mail an mail@shk-datacheck.de.
  2. Die Teilnahme an dem System kostet für Lieferanten 900 € jährlich.